Windows 10 1803 aktivieren

Die Aktivierung von Windows 10 hat sich mit der Version 1703 Creators Update verändert. Bis zur Version 1607 Anniversary Update wurde der Produkt-Key während des Ersten Start des Windows eingegeben. Diese Funktion/Eingabe wurde von Microsoft gestrichen. Nachfolgend eine kleiner Anleitung zur Aktivierung von Windows 10.
In einem vorherigen Beitrag “Wo ist der Windows Produkt-Key?” haben wir beschrieben wo sich der Produkt-Key auf dem Gerät befindet. Nun zur Aktivierung.

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen und wählen Sie Aktivierung.

Windows-Einstellungen

Der angezeigte Produkt-Key xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-3V667 ist eine vordefinierten Key seitens Microsoft. Dieser ist weder falsch noch von uns. Dieser wird automatisch bei allen Geräten die noch nicht aktiviert wurden angezeigt.

Aktivierung

Klicken Sie auf Produkt Key ändern und geben Sie den Produkt-Key vom Lizenzkleber auf Ihrem Gerät ein und klicken Sie Weiter.

Produkt Key eingeben

Produkt Key wird geprüft

Klicken Sie auf Aktivieren

Windows aktivieren

Windows ist nun aktiviert und Sie können das Fenster schliessen.

Windows ist aktiviert

Fertig.

Aktivierung abgeschlossen

Windows 10 1803 | April 2018 Update | Erster Start

Vor kurzem ist die neuste Windows 10 Version namens April 2018 Update erschienen. Der Einfachheit halber reden wir von der Windows 10 Version 1803. Wir werden nun nach und nach unsere mit Windows 10 vorinstallierten Computer und Notebooks mit der neusten Version 1803 ausliefern. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Wir können nicht garantieren das Ihr bestelltes Gerät
bereits die neuste Version enthält!

Für alle die noch Version 1607 installiert haben bieten wir hier einen Beitrag als Hilfe zum Update auf die neuste Version.
Auszug: Wir empfehlen den Windows 10-Update-Assistenten direkt von der folgenden Webseite herunterzuladen und auszuführen. Link: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Nun zum eigentlichen Thema. Der Erste Start von Windows 10 1803 hat sich optisch und auch inhaltlich verändert. Weiter sind die Änderung auch von der Art des Computers abhängig. Zum Beispiel wird von Windows erkannt wenn eine Mikrofon (meist bei Notebooks) vorhanden ist und startet während des Erststarts daher den Sprachassistent Cortana zur Einrichtung von Windows. Wir empfehlen diesen sobald sich dieser bemerkbar macht wieder zu deaktivieren. Eine weitere Änderungen betrifft die Produkt-Key Eingabe, welche während des Ersten Starts entfernt wurde. Der Produkt-Key muss nun in den Windows-Einstellungen eingetragen werden um Windows zu aktivieren. Nachfolgend ein Screen-Video vom Ersten Start von Windows 10 1803. Das Video ist stellenweise stark verkürzt.

Zum Thema Windows 10 1803 aktivieren werden wir einen eigenen Beitrag verfassen…

Wo ist der Windows Produkt-Key?

Alle Computer und Notebooks welche von uns mit Windows 10 Pro vorinstalliert werden müssen entsprechend lizenziert werden. Dazu werden sogenannte Lizenzkleber, im Fachchargon COA genannt auf die Geräte geklebt.
Der Microsoft COA = Certificate of Authenticity auf Deutsch Echtheitszertifikat enthält neben einer eindeutigen Seriennummer auch den Produkt-Key welcher zum Aktivieren von Windows benötigt wird.

Wir als Microsoft Authorized Refurbisher (kurz MAR) sind verpflichtet monatlich einen Report bestehend aus der bestehenden COA Seriennummer und der neuen Refurbisher COA Seriennummer abzugeben. Dabei wird der bestehende Produkt-Key deaktiviert.

 

Der neue Refurbisher COA wird bei Notebooks üblicherweise auf der Rückseite des Gerätes angebracht.

Bei Desktop, Tower Computern und Workstation kann es etwas variieren. Bei Desktop Computern ist der Refurbisher COA meist seitlich links oder auch manchmal rechts angebracht.

Bei Tower Computern ist der Refurbisher COA meist auf der Oberseite des Gerätes angebracht.

 

In weniger Fällen, vor allem bei Lenovo Tower Geräten kann der Refurbisher COA auch seitlich angebracht sein.

Viel Spass mit Ihrem neuen gebrauchten Windows 10 Rechner…